Lesung am 11.11.2018 mit Thomas Ranft und Tim Staeger

Alle  reden vom Wetter. Wir auch. Deshalb laden wir Sie herzlich ein zu unserer diesjährigen Matinee im Bibliothekszentrum Friedberg.

Am Sonntag, 11.11.2018 lesen Thomas Ranft und Tim Staeger im Bibliothekszentrum Klosterbau aus ihrem Buch „Alle Wetter!“

Bildnachweis: Verlagshaus Römerweg GmbH

 

Der Moderator und der Meteorologe vom „Alle-Wetter-Team“ des Hessischen Rundfunks erzählen Wettergeschichten!“ Sie verraten uns Hintergründiges und Unterhaltsames zu Wetterphänomenen rund ums Jahr und rund um den Globus. Ob Unwetter oder Bauernregeln, der Einfluss auf den Organismus oder das Klima von Mittelerde, die informativ-unterhaltsamen Geschichten fesseln Autoren und Leser gleichermaßen. „Es klingt vielleicht verrückt, aber wir finden die Geschichten selbst unglaublich spannend, und wir finden tagtäglich neue“, sagt Ranft.

Die beiden Autoren sind Teil der Wetterredaktion des HR, die mit der werktäglichen Sendung „alle wetter“ im Vorabendprogramm des hr-fernsehens einen erfolgreichen Dauerbrenner im Programm hat.

Die Lesung beginnt um 11:00 Uhr,
Einlass ist um 10:30 Uhr

Die Lesung ist eine Veranstaltung des Freundeskreises der Stadtbibliothek Friedberg e.V.

Für Mitglieder des Freundeskreises ist der Eintritt kostenlos,
Nicht-Mitglieder zahlen 8,– Euro, bzw. 5,– Euro, wenn sie Schüler oder Studenten sind.

Eintrittskarten gibt es ab 4.10.2018 im Bibliothekszentrum. Dort können Sie Ihre Eintrittskarten auch reservieren, sollten sie aber bis spätestens 6.11.2018 holen.  Bringen Sie bitte Ihre Mitgliedsbescheinigung mit.

Ob die beiden Wettermänner ihren Kollegen Fridolin mitbringen, wissen wir leider (noch) nicht. Wir lassen uns überraschen.

Bücherflohmarkt am 9. Juni 2018

Am Samstag, den 09. Juni 2018 findet der diesjährige Bücherflohmarkt des Bibliothekszentrums Klosterbau statt.
Wie in den letzten beiden Jahren unterstützt der Freundeskreis diese Veranstaltung, indem er einen eigenen Buchverkauf veranstaltet sowie Kaffee und Kuchen anbietet.
Die Erlöse kommen der Bibliothek zugute.
Wer von den Vereinsmitgliedern Bücher für unseren Flohmarkt spenden möchte, kann diese am 08. Juni im Klosterbau abgeben.
Leider ist die Abgabe der Bücher nur an diesem Tag möglich, da durch Renovierungsarbeiten im Bibliothekszentrum die üblichen Lagerflächen belegt sind.

Freundeskreis der Stadtbibliothek wählt neuen Vorstand

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Freundeskreises der Stadtbibliothek Friedberg (Hessen) e. V. am 2. März 2018 im Bibliothekszentrum Klosterbau. Die Vorsitzende Sabine von zur Mühlen begrüßte die Anwesenden und stellte die form- und fristgerechte Einladung sowie die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung fest. Weiterlesen

Mitglieder des Freundeskreis leihen gebührenfrei aus

Erfreuliche Nachrichten für Mitglieder des Freundeskreis: Ab 2018 zahlen Mitglieder des Freundeskreises keine Jahresgebühr für die Nutzung der Stadtbücherei. Bitte legen Sie bei der Verlängerung Ihres Bibliotheksausweises Ihre Mitgliedsbescheinigung des Freundeskreises vor, die Sie zusammen mit der Information über den Bankeinzug Ihres Mitgliedsbeitrages erhalten.
Sie möchten Mitglied werden? Informationen zur Mitgliedschaft und den Antrag finden Sie hier.

Nachlese: Freundeskreis unterstützt die Stadtbibliothek beim Vorlesetag am 17. November 2017

Am 17. November fand der 14. bundesweite Vorlesetag für Kinder von 4 bis 7 Jahren statt. Mehr als 173.000 Vorleserinnen und Vorleser haben sich in diesem Jahr beteiligt, darunter auch zahlreiche Prominente. So waren zum Beispiel die Tagesschausprecherin Linda Zervakis, die Kinderbuchautorin Kirsten Boie und die Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katharina Witt mit von der Partie.

Weiterlesen

Nachlese: Matinee des Freundeskreises am 22. Oktober 2017

Mein Lieblingsbuch aus Kindertagen

lautete das Thema der Matinee, zu der der Freundeskreis der Stadtbibliothek Friedberg am Sonntag, den 22.10.2017 eingeladen hatte.

Die Titelauswahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen deckte en weites Feld ab. Vorgestellt und teilweise auch vorgelesen wurden „Peterchens Mondfahrt“, die „Gar traurige Geschichte mit dem Feuerzeug“ als Paulinchen allein zu Haus war aus dem „Struwwelpeter“ „Pünktchen und Anton“ „Das Austauschkind“ der österreichischen Schriftstellerin Christine Nöstlinger, „Alles Liebe, Deine Anna“ von Jean Little. Weiterlesen

Nachlese: Exkursion des Freundeskreises am 23. September 2017 nach Hanau

Friedberg hat eine tolle Stadtbibliothek! Aber was kann man, was muss man tun, damit sie auch in Zukunft so attraktiv bleibt?

Wie sehen andere Bibliotheken heute aus? Was sind ihre Ziele, wie werden sie  umgesetzt? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Freundeskreis seit seiner Gründung vor knapp zwei Jahren.

Um sich Anregungen zu holen und inspirieren zu lassen, unternahm der Freundeskreis am Samstag, 23.9.2017, seine erste Exkursion. Der Weg führte in die Brüder-Grimm-Stadt Hanau. Dort gibt es seit 2 Jahren das Kulturforum Hanau, das außer der Stadtbibliothek auch das Stadtarchiv und fünf weitere Bildungsträger/Einrichtungen beherbergt. Weiterlesen