Lesung am 3.11.2017 mit Monika Geier

Am Freitag, 3.11.2017, liest Monika Geier im Bibliothekszentrum Klosterbau aus ihrem neuen Krimi „Alles so hell da vorn“.

Die Lesung beginnt um 20 Uhr
Einlass ist um 19.30 Uhr

Die Lesung findet statt in Kooperation mit dem Freundeskreis der Stadtbibliothek Friedberg, für Mitglieder des Freundeskreises ist der Eintritt kostenlos.

Mit „Alles so hell da vorn“ hat Monika Geier den Spitzenplatz der Krimibestenliste im Juli 2017 belegt.

Die FAZ schrieb über dieses Buch: „In der „Sexy Bar“, dem auf den ersten Blick bloß miesen Bordell einer Frankfurter Vorstadt, wird ein Kunde erschossen. Er pflegte dort in seiner Dienstuniform aufzutauchen, seine Dienstpistole ist die Tatwaffe, die Täterin ist eine Zwangsprostituierte, beinah noch ein Kind, die sich „Manga“ nennt.
Weil es sich bei dem Stammkunden um einen Kriminalkommissar aus Ludwigshafen handelt, wird auch Bettina Boll, Kommissarin in Ludwigshafen, mitten in der Nacht an den Tatort im benachbarten Bundesland Hessen gerufen. Der Tote ist ihr Kollege Ackermann …“

P.S.:
Am 1.11.2017 liest Michael Elsaß um 19 Uhr im Bibliothekszentrum Klosterbau aus seinem neuen Wetterau-Krimi „Tod im Labor“. Der Freundeskreis der Stadtbibliothek ist an dieser Veranstaltung zwar nicht beteiligt, aber vielleicht ist diese Lesung für die eine oder den anderen unserer Mitglieder von Interesse.

Einladung zur Matinee am 22. Oktober 2017

Der Freundeskreis möchte Sie auf die nächste Veranstaltung am

Sonntag, d. 22. Oktober 2017 ab 11.00 Uhr

in der Stadtbibliothek Friedberg aufmerksam machen.

Eine Matinee mit dem Thema „Mein Lieblingsbuch aus Kindertagen“

„…. was mich zum Lesen inspiriert hat“.

Der Freundeskreis lädt alle Mitglieder ein, DAS Buch vorzustellen, welches Sie in Ihrer Kindheit und Jugend zuerst gelesen, am meisten geliebt oder einfach nur immer wieder angesehen haben. Natürlich können Sie auch einfach zuhören und sich inspirieren lassen.

Neugierig und gespannt möchten wir teilhaben, wann und wie Ihre Freude am Lesen begonnen hat, welche Geschichte sich möglicherweise dahinter verbirgt. Vielleicht „Heidi“ oder „Pippi Langstrumpf“, Erich Kästner oder Otfried Preussler ? Oder doch etwas völlig anders? Wenn Sie möchten, stellen Sie uns ihr Lieblingsbuch vor oder lesen Sie uns eine kurze Passage daraus vor – wir freun‘ uns drauf.

Damit es richtig genüsslich und gemütlich wird, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Für Kaffee und Getränke sorgt der Freundeskreis, doch über Ihre Mithilfe bei einer Kuchenspende oder einem herzhaften Snack sind wir sehr dankbar. Wenn Sie uns hierbei unterstützen wollen, bitte eine kurze Mail an vorstand@meine-bibliothek.de

Wir freuen uns auf Sie!

Freundeskreis der Stadtbücherei Friedberg

SAVE THE DATE:
Vorankündigung unserer Veranstaltung in Kooperation mit der Stadtbibliothek Friedberg. Am 3. November liest Monika Geier aus ihrem neuen Buch „Alles so hell da vorn“. Eine gesonderte Einladung folgt.
Für unsere Mitglieder ist der Eintritt FREI.

Exkursion nach Hanau

Liebe Freundinnen und Freunde der Stadtbücherei Friedberg,

hiermit möchten wir Sie herzlich zu der ersten Exkursion des Freundeskreises einladen:

Am Samstag, 23. September 2017: Besuch der Stadtbücherei Hanau

Fahren Sie mit nach Hanau und lassen Sie sich von der neuen Stadtbücherei inspirieren. Die Leiterin, Frau Schwartz-Simon, wird uns durch die innovative Einrichtung im Kulturforum Hanau führen und unsere Fragen beantworten.

Beschließen werden wir den Hanau-Besuch mit einem geselligen Treffen in der Pizzeria Roma.

Hier die Daten zu Wann und Wo am 23. September:

10:00 bis 10:10 Uhr: Treffpunkt Friedberg Bahnhofhalle

10:20 Uhr: Abfahrt Friedberg

11:15 – 13:00 Uhr: Bibliotheksführung

13:15 Uhr: Pizzeria Roma

Gegen 15:00 Uhr: Rückfahrt

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Der Kostenbeitrag für die Gruppenfahrkarte wird ca. 6,00 Euro betragen. Hinzu kommen Ihre Kosten für Speisen und Getränke in der Pizzeria.

Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis spätestens 10. September 2017 an
vorstand@meinebibliothek-fb.de

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Neuauflage des Flyers erschienen

Pünktlich zum Sommerfest konnte der neue Flyer des Freundeskreises verteilt werden. Wir danken der Wetterauer Druckerei für die freundliche Unterstützung und Übernahme der Druckkosten.

Der Flyer liegt in der Stadtbibliothek zum Mitnehmen aus. Wer Mitglied werden möchte, kann auch gleich das Formular ausfüllen und abgeben. Wir freuen uns auf Sie.

 

Nachlese: Sommerfest der Stadtbibliothek am 10.06.2017

Was 2016 noch der Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek war, wurde 2017 zum Sommerfest. Selbstverständlich war der Freundeskreis der Stadtbibliothek Friedberg wieder mit von der Partie. Außer Büchern und anderen Medien wurden vom Freundeskreis Kaffee und Kuchen beigesteuert. Der Freundeskreis hatte seine Mitglieder mit Erfolg zu Buch- und Kuchenspenden aufgerufen. Ebenso wurde tatkräftig beim Auf- und Abbau von Bücherstand und Kuchentheke geholfen.

Die vom Freundeskreis eingesammelten Spenden werden komplett der Stadtbibliothek zugute kommen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern!