Lesung am 22.11.2019: Jennifer Sieglar | Umweltliebe

Wie wir mit wenig Aufwand viel für unseren Planeten tun können

Wenn wir unseren Planeten retten wollen, müssen wir dringend unser Konsumverhalten ändern. Aber wie kann das gelingen? Wie können wir weniger Plastikmüll produzieren? Worauf können wir beim Klamottenkauf achten? Und wie erkennt man Mikroplastik in Pflegeprodukten? In ihrem umweltfreundlichen Jahr stellt sich Journalistin und TV-Moderatorin Jennifer Sieglar monatlich einer neuen Herausforderung: von nachhaltigem Reisen bis zu umweltverträglichem Lebensmitteleinkauf. In diesem Buch schildert sie ihre spannenden Erfahrungen mit Verzicht und dem inneren Schweinehund – und liefert zahlreiche Tipps, wie wir alle durch kleine Veränderungen im Alltag viel für unseren Planeten tun können. Denn wenn viele ein bisschen was tun, kann das in der Summe Großes bewirken!

Eine Kooperation des Freundeskreises der Stadtbibliothek Friedberg e.V. mit dem Nabu Friedberg e.V. und der Stadtbibliothek Friedberg.

Beginnam 22.11.2019um 20.00 Uhr
Endeam 22.11.2019um 22.00 Uhr
OrtBibliothekszentrum Klosterbau

25.10.2019: Lesung mit Wolfgang Burger und Hilde Artmeier | Gleißender Tod

Thriller-Lesung mit anschließendem Werkstattgespräch und Bildpräsentation

Ein rasanter Thriller über Korruption in Afrika und dunkle Machenschaften vom Bestseller-Autor Wolfgang Burger und seiner Frau Hilde Artmeier.


Ein Konvoi mit wertvoller Fracht gerät in Nigeria in einen Hinterhalt – ein Fahrer stirbt, zwei Männer verschwinden. In einem Flugzeug von Lagos nach Frankfurt sitzt ein Passagier – er ist verletzt und offenkundig auf der Flucht. Von seiner Sitznachbarin, einer ebenso schönen wie redseligen Rothaarigen, ist er zunächst nur genervt. Als sie in Deutschland jedoch immer wieder seinen Weg kreuzt, steigen Zweifel in ihm auf: Welche Rolle spielt Linda wirklich – gehört sie in Wahrheit zu seinen Verfolgern? Eine atemlose Jagd quer durch Europa beginnt, bei der am Ende niemand gewinnen kann.
 

Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis der Stadtbibliothek Friedberg e.V.

Beginnam 25.10.2019um 20.00 Uhr
Endeam 25.10.2019um 22.00 Uhr
OrtBibliothekszentrum Klosterbau

Ausflug am 25. Mai 2019 nach Wiesbaden

Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Friedberg lädt alle, die sich für die Arbeit der Stadtbibliothek

und die Ziele des Freundeskreises interessieren, herzlich zu einerExkursion zur Stadtbibliothek Wiesbaden – Mauritius-Mediathek ein.

Wir treffen uns am 25. Mai um 8 Uhr 30 Uhr in Friedberg in der Bahnhofshalle, um dann gemeinsam nach Wiesbaden zu fahren. Die Fahrtkosten für eine Gruppentageskarte betragen 34,50 €.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 23.5.2019 an; entweder per Email oder schriftlich im Bibliothekszentrum Friedberg.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Lesung am 11.11.2018 mit Thomas Ranft und Tim Staeger

Alle  reden vom Wetter. Wir auch. Deshalb laden wir Sie herzlich ein zu unserer diesjährigen Matinee im Bibliothekszentrum Friedberg.

Am Sonntag, 11.11.2018 lesen Thomas Ranft und Tim Staeger im Bibliothekszentrum Klosterbau aus ihrem Buch „Alle Wetter!“

Bildnachweis: Verlagshaus Römerweg GmbH

 

Der Moderator und der Meteorologe vom „Alle-Wetter-Team“ des Hessischen Rundfunks erzählen Wettergeschichten!“ Sie verraten uns Hintergründiges und Unterhaltsames zu Wetterphänomenen rund ums Jahr und rund um den Globus. Ob Unwetter oder Bauernregeln, der Einfluss auf den Organismus oder das Klima von Mittelerde, die informativ-unterhaltsamen Geschichten fesseln Autoren und Leser gleichermaßen. „Es klingt vielleicht verrückt, aber wir finden die Geschichten selbst unglaublich spannend, und wir finden tagtäglich neue“, sagt Ranft.

Die beiden Autoren sind Teil der Wetterredaktion des HR, die mit der werktäglichen Sendung „alle wetter“ im Vorabendprogramm des hr-fernsehens einen erfolgreichen Dauerbrenner im Programm hat.

Die Lesung beginnt um 11:00 Uhr,
Einlass ist um 10:30 Uhr

Die Lesung ist eine Veranstaltung des Freundeskreises der Stadtbibliothek Friedberg e.V.

Für Mitglieder des Freundeskreises ist der Eintritt kostenlos,
Nicht-Mitglieder zahlen 8,– Euro, bzw. 5,– Euro, wenn sie Schüler oder Studenten sind.

Eintrittskarten gibt es ab 4.10.2018 im Bibliothekszentrum. Dort können Sie Ihre Eintrittskarten auch reservieren, sollten sie aber bis spätestens 6.11.2018 holen.  Bringen Sie bitte Ihre Mitgliedsbescheinigung mit.

Ob die beiden Wettermänner ihren Kollegen Fridolin mitbringen, wissen wir leider (noch) nicht. Wir lassen uns überraschen.

Bücherflohmarkt am 9. Juni 2018

Am Samstag, den 09. Juni 2018 findet der diesjährige Bücherflohmarkt des Bibliothekszentrums Klosterbau statt.
Wie in den letzten beiden Jahren unterstützt der Freundeskreis diese Veranstaltung, indem er einen eigenen Buchverkauf veranstaltet sowie Kaffee und Kuchen anbietet.
Die Erlöse kommen der Bibliothek zugute.
Wer von den Vereinsmitgliedern Bücher für unseren Flohmarkt spenden möchte, kann diese am 08. Juni im Klosterbau abgeben.
Leider ist die Abgabe der Bücher nur an diesem Tag möglich, da durch Renovierungsarbeiten im Bibliothekszentrum die üblichen Lagerflächen belegt sind.